19. June 2024

Anzeigen

14.02.2005

Alles geplant

Die kurz aufeinanderfolgenen Ablehnungen der Wahl waren wohl geplant.

von Pani Kattacke

Hainichen · Es war genau 20.32 Uhr, als Sir John Waddington, Vorsitzender des ZsPP, im öffentlichem Forum erklärte, dass seine Partei die Wahl zum ersten Bundespräsidenten des PFKanischen Bundes nicht anerkenne. Sechs Minuten später folgte Dr. Molzberger, Chef des KfZ, und erklärte seinerseits, dass seine Partei unter Absprache mit der Basis das Wahlergebnis nicht anerkennen werde.
Jetzt wurden unserer Zeitung Informationen zugespielt, dass dies alles Ergebnis intensiver Planungen war. Schon Stunden vor den beiden Erklärungen hatten sich KfZ-Kandidat Nehaar und ZsPP-Kandidat Waddington getroffen und beraten, wie man mit der ungewollten Entscheidung umgehen könne. Eine gerichtliche Klage gegen die Wahl wurde verworfen, da man den Wahlleiter Hoogenband als Richter gehabt hätte.
Was letztendlich den Wahlsieger dazu bewegte die Wahl nicht anzunehmen, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Es wird als Unwahrscheinlich angesehen dass, er es aus Freundlichkeit seinen gescheiterten Mitkandidaten gegenüber tat, vielmehr hat er durch diesen Schritt größere Unruhen im Land vermieden. KfZ und ZsPP zeigten sich nach der Wahl unerwartet kampfbereit, von daher wäre die Ära Messew mit ständigen Protesten, vor allem der Bundesländer PFKanien und Phileasson überschattet gewesen.
Nun bleibt nur noch gespannt auf die Neuwahl zu warten und zu hoffen, dass KfZ und ZsPP aus ihren Fehlern gelernt haben. Dass die Wahl allerdings ein anderes Ergebnis bringen wird, scheint unwahrscheinlich. ZsPP Kandidat Waddington, geht zwar gestärkt aus den Bundeskammerwahlen hervor, bei denen er annährend 25% der gesamten Stimmen erhielt, das wird ihm aber nicht für die Präsidentschaft reichen. KfZ Kandidat Nehaar scheint auch nicht der geeignete Mann zu sein, da er in allererster Linie nicht für seine Verfassungstreue bekannt ist. Aber selbst Eugenius Messew kann die Wähler nicht geschlossen hinter sich bringen, sonst hätte es bei der ersten Wahl ein deutlicheres Ergebnis gegeben.

© 2003-2024 24Media-Verlag · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund · Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden.