13. July 2024

Anzeigen

24.04.2006

Tratschke Sieger!

Im Rennen um den Posten des Bundespräsidenten gewinnt Heinricht Tratschke klar.

von Pani Kattacke

Hainichen · Nun steht es fest. Heinricht Tratschke ist der Sieger des unspektakulärsten Kampfes um den Posten des PFKanischen Bundespräsidenten seit Jahren. Mit mehr als doppelt so vielen Stimmen gewann der politische Ziehsohn des Eugenius Messew souverän.
Noch-Bundespräsident Molzberger gratulierte kurz und wirkte sichtlich erleichtert die Bürde des Höchsten PFKanischen Amtes nicht mehr tragen zu müssen.
Die Verliererin der Wahl, Königin Petra Lustig, wollte sich noch nicht zum Wahlausgang äußern, jedoch wird Sie sich wohl weiter Ihrer Arbeit in Phileasson widmen.
Neben den aktuellen politischen Ereignissen rückt eines immer mehr in das PFKanische Bewusstsein:
Die grandiose Karriere des Heinrich Tratschke. Als politischer Nobody in das Amt des Kanzlers gehoben, unter Präsident Molzberger wenig aufgefallen, ist der „besonnene Stratege“ wie er von Parteifreunden genannt wird, nun PFKaniens höchster Staatsmann.
Beobachter in Hainichen prophezeien dem Youngstar allerdings eine harte Zukunft. In seiner PFP wird wohl in naher Zukunft ein Machtkampf Ausbrechen, zwischen dem Präsident in Spe und Inga van Mauritz, Mitbegründerin der PFP, die nun wohl das Ruder wieder in die Hand nehmen möchte. Sollte es Tratschke in dieser Amtszeit nicht schaffen sich zu profilieren, bleibt abzuwarten ob noch eine weiter folgen wird.
Ein Machtkampf in der Wiedererstarkten PFP und eine stabile soziale Parteienlandschaft tragen wohl nicht zur politischen Karriere des Heinrich Tratschke bei. Doch vor einem braucht sich Tratschke auf keinen Fall fürchten. Dem KfZ.

© 2003-2024 24Media-Verlag · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund · Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden.