19. June 2024

Anzeigen

17.08.2004

Alle Macht den Räten?

KfZ-Chef O. Nehaar ersinnt neues Staatsmodell

von Lasse Bleikömmen

Bad Zwieblingen, Rodanien, PFKanien · "Wir sollten die höchste Befugnis im Staate in die Hände des Blauen Rates legen - das erspart uns Personaldiskussionen und stärkt letztlich die föderale Struktur des Landes".

Mit einer völlig neuen Idee schaltete sich KfZ-Chef O. Nehaar in die laufende Diskussion um das höchste Staatsamt ein. Eher beiläufig entwickelte er im Gespräch mit der Blauen Zeit ein Staatsmodell, das vom bisher Gewohnten abweicht.

Der "Blaue Rat", nach O. Nehaars Vorstellung nichts weiter als die Umschreibung für das Gremium der Landesfürsten aus PFKanien, Rodanien und Sodarr, könnte demnach künftig das allerletzte Wörtchen bei Ernennungen, Entlassungen, Gesetzesverkündungen und weiteren staatstragend-bedeutsamen Gelegenheiten sprechen.

Noch heute wolle er mit der aus dem Urlaub zurückgekehrten PFP-Chefin van Mauritz konferieren. O. Nehaar: "Sie sehen, der Fortschritt ist blau, seine Eltern heißen Mut und Entschlossenheit".

Mit eben dieser Entschlossenheit wolle er sowohl beim KfZ als auch beim kleineren Koalitionspartner für neuen Schwung in der Regierungsarbeit und eine zügige Umsetzung seines Staatsmodells arbeiten.

Neben einer entsprechenden Anpassung der pfkanischen Verfassung sprach sich O. Nehaar für die stillschweigende Verlängerung der Interimspräsidentschaft durch Bundeskammerpräsident Waddington aus.

© 2003-2024 24Media-Verlag · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund · Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden.