13. July 2024

Anzeigen

30.08.2004

Ein Leben für Kaysteran

Kaysteran nimmt Abschied von Vitalij Petr Yachmenev

von Hanan al-Awadi

Gisznar · Am heutigen Vormittag fand auf dem gisznarer Zentralfriedhof die Beerdigung von Vitalij Petr Yachmenev statt. Neben seiner Familie nahmen auch langjährige Weggefährten an der Zeremonie teil, so auch das gesamte Kabinett und Altpräsidentij Berban Eklar.

Yachmenev begann seine politische Karriere bei der Sozialdemokratischen Partei Kaysterans, die er lange Jahre als Generalsekretär mitprägte. 2003 wurde er Innenministrij unter Präsidentij Khaleel bin Abdul Jabaar, seit dessen Rücktritt gehörte er ununterbrochen dem Haus der Republikska an.

Yachmenev war stets als fröhlicher Politiker bekannt, der auch ernsthaften Auseinandersetzugen nicht aus dem Weg ging. Er war in den eigenen wie in den gegnerischen Reihen gleichermaßen beliebt und beteiligte sich aktiv am gesellschaftlichen und politischen Leben Kaysterans.

Vitalij Petr Yachmenv hinterlässt eine Ehefrau und 6 Kinder.


Berban Eklar: "Yachmenev war immer ein konstruktiver aber auch menschlicher Kontrahent, ein Verlust für die kaysteranische Politik und für die Menschen des Landes"

Jacob Fuller: "Ich kann immer noch nicht fassen, dass er nicht mehr da ist. Es ist eine Tragödie für ganz Kaysteran. Ich wünsche seiner Familie jede Menge Kraft"

Min Aithnir: "Wir haben nicht nur einen engagierten Politiker verloren, sondern auch einen guten Freund"

© 2003-2024 24Media-Verlag · Diese Seite ist Bestandteil der Mikronation PFKanischer Bund · Alle Angaben und Inhalte sind frei erfunden.